POSITIONIERLASER

Positionierlaser werden in Industrie und Handwerk zum Ausrichten und Positionieren von Werkstücken oder Zubehör genutzt. Projiziert werden Laserlinien, Laserpunkte oder Laserkreuze.

Sie ersetzen Lineale, Winkel, Anschläge oder ähnliches. Oftmals unterstützen Laser an Stellen, an denen keine mechanische Vorrichtung zum Einsatz kommen kann. Oder an Stellen, an denen man beide Hände frei haben muss.

Anschluss-spannung
(intern)
Anschluss-spannung
(mit Netzteil)
Strahlform
 
 
Laserfarbe
 
 
Länge mit 90° Stecker
 
Mindest- Schutzklasse
 

Serie XtrAlign HY

GRüN, HELL, HART IM NEHMEN

LAP XtrAlign HY Positionierlaser sind hart im Nehmen und hell im Geben. Ihre grünen Linien, Punkte und Kreuze sind auch auf nassen, dunklen oder gemusterten Oberflächen gut sichtbar. (Linienlaser, Punktlaser, Kreuzlaser)

Serie XtrAlign HD

ROBUST, FLEXIBEL, HANDLICH

Der LAP XtrAlign HD rot Positionierlaser nimmt es einem nicht übel, wenn er mal etwas härter angefasst wird oder ihm die Späne um die Ohren fliegen. (Linienlaser, Punktlaser, Kreuzlaser)

Serie XtrAlign FD

SICHER, ROBUST, WASSERDICHT

Dem LAP XtrAlign FD Positionierlaser kann man so schnell nichts anhaben. Wasserdicht, staubdicht und stossfest liefert er immer die perfekte Linie. Nur als Linienlaser erhältlich.

Serie LD

KLEIN, FEIN, PRAKTISCH

LAP LD Positionierlaser passen in jede Nische und wechseln gerne mal ihren Arbeitsplatz. (Linienlaser, Punktlaser, Kreuzlaser)

Serie UD

SPEZIALIST FÜR NIEDRIGE EINBAUHöHE

Der LAP UD Positionierlaser ist gerne sehr nah am Werkstück. Und seitlich davon. Linienlaser mit Spezialoptik für niedrige Einbauhöhe.

Serie ULTRALINE

HELL, FLEXIBEL, KOMPAKT

Der LAP ULTRALINE® Laser projiziert schon dicht am Werkstück seine Linie, ist dabei sehr hell und mit integrierter Halterung besonders flexibel.