THICKNESS CHECK

THICKNESS CHECK - Lasersystem zur Dickenmessung

Die Serie CALIX ist die erste Familie von LAP Sensoren zur Differenzdickenmessung in einem Sensorgehäuse. Sie ersetzen Konstruktionen aus Abstandssensoren und Messrahmen, deren Temperaturverhalten aufwendige Temperierung und häufiges Nachkalibrieren verlangen. In CALIX Sensoren sind die Messstrahlen ab Werk optimal ausgerichtet. Komplizierte Justagen der gegenüberliegenden Sensoren am aufgebauten Messrahmen und die damit verbundenen Fehlerquellen entfallen.  

Für breites Material, für Messungen in der Mitte des Materials oder für große Verfahrwege bei der traversierenden Messung bietet LAP den CALIX XL. Mit über 1 Meter Messtiefe und damit auch Verfahrmöglichkeit reichen CALIX XL für die meisten Anwendungen, die ohne stationären Messrahmen lösbar sind.

LAP konstruiert und fertigt auch die passenden Verfahrschienen für Ihre Applikation, sowohl vollautomatische für traversierende Messungen als auch manuell bedienbare, um den Sensor bei Bedarf aus dem Transportweg zu bewegen und später wieder an die Messposition zu bringen.

Weitere Informationen zu den CALIX Sensoren finden Sie hier.

Anwendungsfilm

Zwei traversierende Lasersysteme CALIX XL messen die Banddicke.


Kunde: Haynes International, Kokomo (IN), USA

abspielen

Leistungsmerkmale

  • Wiederholgenauigkeit ab ± 0,5 μm
  • Messfrequenz: 4 kHz
  • Messbereich: 30 mm
  • unabhängig von Material und Oberfläche
  • Temperaturstabil
  • geringe Betriebs- und Wartungskosten
  • Schutzklasse IP 64
  • Laserklasse 2
     

Technische Daten

Messbereich (a)30 mm
Gabelweite (b)200 mm
Gabeltiefe (c)1300 mm
Messtiefe (d)1020 mm
Auflösung0,5 μm
Wiederholgenauigkeit*± 0,5 μm
Linearität*± 2,0 μm
Messfrequenzmax. 4 kHz
Laserleistung**max. 1 mW
Laserklasse2
Lasertyp, WellenlängeDiode, 670 nm (rot)
Strahldivergenz1,2 mrad
Signalverarbeitung80 MHz DSP
SchnittstellenRS 485, Ethernet / UDP über
Externes / Internes gateway
Stromversorgung24 VDC, max. 500 mA
SchutzartIP 64
Abmessungen (HxBxT)800 x 300 x 1645 mm
Gewichtca. 230 kg
Einsatzbedingungen0 - 40 °C, 35 - 85 % rel. Feuchte, nicht kondensierend

 

* Testbedingungen: 20 °C, Oberfläche mattweis, Integrationszeit 50 ms, 2 σ
** höhere Laserleistung möglich

 

alles anzeigenausblenden