SPS steuern Assistenzsysteme in der Digitalen Fabrik

Die Integration industrieller Laser-Assistenzsysteme zur Werkerführung in die Steuerungsebene eröffnet interessante Möglichkeiten der digitalen Transformation für produzierende Unternehmen, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Diese Möglichkeiten zeigt ein Praxisprojekt am Beispiel der „Digitalen Fabrik“ der Leuphana Universität Lüneburg.

25.09.2019

In dem Praxisprojekt wurde eine manuelle Montagestation mit einem Laser-Assistenzsystem entwickelt und in die Siemens SIMATIC Steuerungsebene der Digitalen Fabrik integriert. In die Montagestation, an der die Montage eines Automodells simuliert wird, ist ein industrielles Laser-Assistenzsystem mit einem Laserprojektor von LAP integriert, das den Werker mittels laserbasierter Arbeitsanweisungen durch den auftragsbezogenen Montageprozess leitet.

Gesteuert wird Laser-Assistenzsystem durch den Software Controller über ein proprietäres TCP/IP-Protokoll. Dabei werden Befehle unterstützt, die unter anderem das Kalibrieren, das Laden von Projektionsdateien sowie das Vor- und das Zurückschalten von Laserprojektionen erlauben. Der Bediener interagiert dabei mittels HMI-Befehlseingabe mit dem System und kann per Touchpanel beispielsweise den nächsten Montageschritt aufrufen. Die Erstellung der Aufträge erfolgt an einer vorgelagerten Station ebenfalls über ein Human-Maschine-Interface (HMI). Jeder Auftrag wird auf einem industriellen RFID-Chip gespeichert. Der Montagestatus des Objekts wird im Produktionsprozess auf dem RFID-Chip aktualisiert und kann jederzeit ausgewertet werden.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag als PDF Download hier.

Der Fachartikel beschreibt die Umsetzung und Ergebnisse des Praxisprojektes sowie die Potenziale der horizontalen und vertikalen Integration industrieller Laser-Assistenzsysteme zur Werkerführung in die Steuerungsebene. Erschienen in: Industrie 4.0 Management, 35. Jahrgang, 2019, Ausgabe 4, Seite 13-16, Autoren: Ralf Müller-Polyzou, Nicolas Meier, Felix Berwanger und Anthimos Georgiadis, Leuphana Universität Lüneburg; http://library.gito.de/oa-im4-19-mueller-polyzou.html

 

Ansprechpartner

Dunja Kandel
Marketing Manager


LAP GmbH Laser Applikationen
Zeppelinstr. 23
21337 Lueneburg
Zum Seitenanfang Kontakt