LASERPROJEKTOREN FÜR DIE ROTORBLATTFERTIGUNG

Laserprojektionssysteme von LAP projizieren präzise Laserlinien für das Positionieren von Glasfaserzuschnitten und Formteilen bei der Fertigung von Rotorblättern für Windkraftanlagen.

Laserprojektionsysteme von LAP unterstützen die Produktion leichter und leistungsfähiger Rotorblätter. Steigern Sie die Prozesseffizienz, indem Sie in hoher Qualität und Genauigkeit fertigen - und das bei geringeren Kosten.

COMPOSITE PRO - DAS LASERSYSTEM FÜR BESCHLEUNIGTE PROZESSE IN DER ROTORBLATTFERTIGUNG

IHRE VORTEILE

Genauigkeit

Die Präzision im Millimeterbereich und die hohe Reproduzierbarkeit der Laserprojektion gewährleisten, dass alle Teile exakt an ihrer Sollposition aufgelegt werden. Dies sichert eine verlässliche Produktqualität.

Prozesssicherheit

Unsere leistungsstarken Laserprojektoren verfügen über Laserdioden mit mehr als 30.000 Stunden Betriebsdauer. Dies bedeutet Zukunftssicherheit für Sie und Sicherheit für Ihre Prozesse.

Zeit- und Kostenersparnis

Laserprojektionssysteme ersetzen mechanische Schablonen oder Hilfsmittel zum Messen und Positionieren. Herstellung, Lagerung, Verwaltung und umständliche Nutzung entfallen. Sie sparen Zeit und senken Prozesskosten.

Sichere Workflows

Die PRO-SOFT Software steuert den Arbeitsablauf effektiv und durchgängig. Dank nutzerfreundlicher Oberfläche, Fernbedienung, einem projizierten Lasermenü sowie mehrfarbiger Projektionen ist unser Laserprojektionssystem auch für ungelernte Arbeitskräfte einfach und intuitiv zu bedienen.

Prozessbeschleunigung

Dank der Multitasking-Funktion unserer Software können die Teams vollkommen unabhängig voneinander arbeiten. Dies beschleunigt die Fertigung speziell großer Bauteile und erhöht somit den Durchsatz.

Skalierbarkeit

Das Gesamtsystem ist je nach Länge der Rotorblätter skalierbar. Wir konfigurieren es individuell für Ihre Anforderungen - für eine größtmögliche Flexibilität und die optimale Anpassung an Ihre Produktionsabläufe.

Schneller Datenimport

Für einen schnellen Datenimport ohne Konvertierung unterstützt die Software eine Vielzahl an CAD-Datenformaten wie IGES, DXF, HPGL, LPD oder PLY sowie die direkte Nutzung von Projektionsdaten aus führenden CAD-Programmen.

„Mit unserer langjährigen Markterfahrung und unseren bewährten Produkten geben wir unsere Kunden die optimale Unterstützung, um höchste Qualitätsansprüche zu erfüllen.“

Mei Lee Tan, Business Development Manager bei LAP

Zum Seitenanfang Kontakt