OPTIMIEREN SIE IHR PROJEKT MIT HOCHPRÄZISER LASERTECHNIK

 

 

PATIENTENMARKIERUNG

Lösungen für alle Workflows bei der Patientenmarkierung und bei der Virtuellen Simulation

COMPOSITE PRO

COMPOSITE PRO Laserprojektionssysteme sind für die Produktion von und mit Verbundwerkstoffen wie CFK, GFK usw. optimiert. Sie kommen in Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Windenergie, Schiff- und Yachtbau, Rennsport zum Einsatz.
 

  • Für stark gewölbte Oberflächen
  • Höchste Präzision
  • Bis zu drei Projektionsfarben

BERÜHRUNGSFREIES MESSEN BEI DER ROHRHERSTELLUNG

Sie möchten Dimensionen wie Durchmesser, Ovalität, Profil oder Geradheit messen? Informieren Sie sich über unsere Lösungen für geschweißte Rohre und Nahtlosrohre!

RAUMLASER FÜR PATIENTENPOSITIONIERUNG

Informieren Sie sich über neueste Entwicklungen in der Patientenpositionierung.
Konfigurieren Sie Ihr Lasersystem für Ihren Behandlungsraum!

 

SENSOREN

Hochpräzise Triangulationssensoren für verschiedene Anwendungen.

  • Berührungslos
  • Materialunabhängig
  • Schnell

LASER FÜR INDUSTRIE UND HANDWERK

Konfigurieren und vergleichen Sie Ihren Linien-, Kreuz- oder Punktlaser. Sie können zwischen verschiedenen Eigenschaften wie Leistung, Schutzklasse, Laserfarbe wählen.

 

  • Genau
  • Hohe Standzeit
  • Aktuelle Technik

DIMENSIONSMESSUNG FÜR LANGPRODUKTE

Messen Sie Draht, Stabstahl und Profile mit verschiedenen Techniken wie Lasertriangulation, Lichtschnitt oder Laserscan. 
Fragen Sie uns nach der besten Lösung Ihrer Aufgabe!

LAP PRO-SOFT 5 veröffentlicht

Screenshot der neuen Version PRO-SOFT 5 von LAP

Die PRO-SOFT 5 kommt mit einer komplett neu gestalteten, Windows 10 basierten grafischen Benutzeroberfläche auf den Markt. Die nutzerfreundliche Software ist intuitiv zu bedienen und weltweit einsetzbar. Zudem bringt die PRO-SOFT 5 eine Reihe innovativer Features und Konfigurationsmöglichkeiten mit, damit Anwender ihre Laserprojektionsaufgaben in Fertigung und Montage noch einfacher, flexibler und produktiver steuern können.

mehr

Laserbasierte Werkerassistenz für die Industrie 4.0

ZEMA "Pick-by-Laser" Arbeitsplätze
Demo von drei Pick-by-Laser-Arbeitsplätzen

Digitale Assistenzsysteme können einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung von Produktionsmitarbeitern in der Industrie 4.0 leisten. Mit LAP als Innovationspartner entwickeln ZeMA-Ingenieure Anwendungsszenarien, in denen Laserprojektionssysteme des Laserspezialisten den Werker bei Montagetätigkeiten intelligent unterstützen und Arbeitsvorgänge erleichtern.

mehr

DEUTSCHER DESIGNPREIS FÜR LAP DORADOnova

Nach erfolgreicher Nominierung zum German Design Award wurde das LAP Lasersystem DORADOnova mit dem Prädikat Special Mention ausgezeichnet. Besonders gewürdigt wurden dabei Teilaspekte und Lösungen im Produktdesign.

mehr

Sport & Freizeit: LAP’s Laserprojektoren präzisieren Fertigung von Karbon-Tauchflossen

Hersteller von High-tech-Sportequipment setzen auf modernste Karbonfasermaterialien, um die maximale Performance ihrer innovativen Produkte zu erzielen. LAP‘s hochpräzise Lasertechnik unterstützt Unternehmen dabei, dieses Ziel zu erreichen. Bestes Beispiel ist das griechische Unternehmen alchemy, ein weltweit...mehr

Anwendungsbericht   herunterladen (englisch)

Projektor mit grüner Laserdiode erhöht Produktionssicherheit

LAP erweitert seine überaus erfolgreiche Produktfamilie der CAD-PRO Laserprojektoren um neue Modelle mit grüner Laserdiode: Der CAD-PRO LD grün bietet eine Laserquelle mit einer Betriebsdauer von bis zu 30.000 Stunden – dreimal mehr als die Lebensdauer herkömmlicher DPSS-Lasermodule. Hinzu kommt eine optimale Sichtbarkeit der projizierten Laserlinien speziell auf dunklen Oberflächen. Entwickelt und getestet von LAP, ist der CAD-PRO LD grün konkurrenzlos im Bereich industrietauglicher Laserprojektion.  mehr

Diodenlaser mit verdreifachter Lebensdauer rentiert sich in der Reifenproduktion

Reifenherstellern bietet der Laserspezialist LAP für die Qualitätskontrolle eine zukunftssichere Lösung, die durch ihre Langlebigkeit und Integrationsfähigkeit überzeugt. Das Positioniersystem mit verfahrbaren Lasern „SERVOLASER tireXpert“ verfügt über Diodenlaser mit einer geprüften Lebensdauer von 30.000 Betriebsstunden. Zudem deckt das System mit EtherNet/IP, PROFIBUS und PROFINET die weltweit verbreitetsten Standardschnittstellen ab. Dies ermöglicht sowohl bestehenden Kunden der als auch neuen Anwendern eine flexible, unkomplizierte und kostengünstige Integration.

mehr

LAP tritt dem Siemens PLM Software Solution Partner Programm bei

LAP GmbH Laser Applikationen ist dem Siemens PLM Software Solution Partner Programm beigetreten. LAP nutzt die Technologie von Siemens PLM Software für seine schlüsselfertige Lösung COMPOSITE PRO, die „digitale Laserschablone“ für Verbundwerkstoffe. Laserprojektionssysteme werden weltweit für eine effiziente Fertigung von Rotorblättern, Flugzeug- oder Automobilteilen eingesetzt.

mehr

Laserprojektoren verdoppeln Produktionsgeschwindigkeit bei CFK-Teilen

„Schluss mit Verschwendung in unserer Composite-Produktion!“ sagt Petr Prucha, Development Manager bei LA composite. Diese ambitionierte Forderung hat die LA composite s.r.o. aus dem tschechischen Prag mit COMPOSITE PRO von LAP erfolgreich erfüllt. LAP, Hersteller hochgenauer Laserprojektionssysteme, hat damit nun einen weiteren Kunden in der Luft- und Raumfahrtindustrie. LA composite spart mit den Hochleistungsprojektoren gleich doppelt: Ausschuss in der Fertigung drastisch reduziert, mehr als 50 Prozent Arbeitszeitersparnis bei der Herstellung von CFK-Teilen. Prucha: „Wir wollten eine bewährte Technologie. LAP hat alle unsere Anforderungen erfüllt. Die Referenzen in Luftfahrt- und Composite-Industrie, beispielsweise bei Airbus, haben uns voll und ganz überzeugt.“ mehr

RDMS-Profilmesssystem von LAP kontrolliert Toleranzen im Produktionsprozess

Mit dem RDMS-Profilmesssystem von LAP können Betriebe der Stahlindustrie innerhalb des Produktionsprozesses vollautomatisch die Konturen glühender Drähte, Stabstähle und Rohre messen. Eine Software warnt in Echtzeit vor drohenden Toleranzverletzungen noch bevor die Produktqualität leidet. Anwender können vor Ort gezielt die Leistungsfähigkeit der einzelnen Gerüste optimieren und kostspielige Nacharbeit vermeiden. Das RDMS-Profilmesssystem lässt sich auch bei geringem Platzangebot in existierende Linien integrieren. Es ist derzeit das kompakteste Messsystem auf dem Markt. mehr

Laserprojektion mit EtherNet/IP-Schnittstelle spart Kosten in der Reifenproduktion

Nicht nur ihre extreme Robustheit und die optimale Sichtbarkeit sprechen für die neue Generation der SERVOLASER von LAP. In seiner neuesten Ausstattung verfügt der SERVOLASER tireXpert™ über eine EtherNet/IP-Schnittstelle, um die Anbindung an die SPS jetzt noch einfacher zu gestalten. Zudem profitieren die Reifenhersteller von der geringen Fehleranfälligkeit von EtherNet/IP. Damit steht LAP in der laserunterstützten Reifenproduktion übrigens konkurrenzlos da. mehr

Berührungsfreie Dickenmessung von Plattenware

Die Qualität schon während der Produktion sichern – das ist für moderne Plattenhersteller entscheidend. THICK CHECK von LAP bietet Herstellern von Holz-, Faserzement- und Rigipsplatten eine schlüsselfertige, zuverlässige und genaue Messlösung. Mit seinen Lasersensoren bestimmt THICK CHECK die Dicke von Plattenware mit einer Genauigkeit von bis zu wenigen Mikrometern. Die Dickenmessung erfolgt mehrspurig und während der laufenden Produktion. mehr


Seite drucken