Medizintechnik

Qualitätssicherung in der Strahlentherapie

Da der menschliche Körper zum Großteil aus Wasser besteht, eignen sich besonders Wasser- oder wasseräquivalente Phantome zur Dosismessungen in der Strahlentherapie.

Für häufig wiederkehrende Aufgaben in der Qualitätssicherung jedoch greifen Medizinphysiker auf wasseräquivalentes RW3 Material zurück, da die zeitaufwendigen Vorbereitungen im Vergleich zu Wasserphantomen entfallen.

Unsere EASY SLAB und EASY CUBE Phantome bestehen aus RW3 Material und eignen sich damit perfekt für die schnelle wöchentliche und monatliche dosimetrische Qualitätssicherung des Linearbeschleuniger.

LAP Lasersysteme zur Patientenpositionierung

LAP liefert seit 1984 Laser für die Patientenpositionierung in der Strahlentherapie, wobei zur Patientenmarkierung Lasersysteme gemeinsam mit diagnostischen bildgebenden Systemen eingesetzt werden.

Lasersysteme von LAP sind weltweit im Einsatz und setzen den Standard bei der multimodalen Simulation und am Linearbeschleuniger. Dieser Erfolg beruht auf der engen Zusammenarbeit von LAP mit führenden Institutionen und Maschinenherstellern. 

LAP Lasersysteme im Überblick

Film