Ein Überblick zu AAPM Task Groups 218 und 219

Verpassen Sie dieses virtuelle Veranstaltung mit Dr. Vimal Desai und Carlos Bohorquez nicht. Wir laden Sie ein zum Webinar am 13. Oktober 2021 um 19 Uhr BST/14 Uhr EDT. Jetzt kostenlos registrieren.

05.10.2021

Die AAPM hat vor Kurzem neue Empfehlungen veröffentlicht, die eine hohe Relevanz für patientenspezifische QAs mit der 2021 veröffentlichten TG 219 haben. Diese Task Group deckt die unabhängige kalkulationsbasierte Dosis-/MU-Verifikation für IMRT ab und ist abgeleitet von der 2018 veröffentlichten TG 218 zu Toleranzgrenzen und Methodologien für messungsbasierte IMRT-Verifikations-QAs. In diesem Webinar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Beschränkungen punktbezogene, flächenbezogene und volumetrische sekundäre Prüfprozesse und Algorithmen jeweils haben (TG219). Darüber hinaus lernen sie Empfehlungen aus TG218 mit Blick auf IMRT-QAs kennen, und sie erfahren, wie Pass/Fail-Raten mit der Bereitstellung der Pläne korrespondieren.

Die Referenten

Dr. Vimal Desai, PhD /Clinical Instructor/Thomas Jefferson University Hospitals kam über patientenspezifische QA-Projekte mit Logfile-Analysen zur Medizinphysik. Sein heutiges Interessengebiet umfasst Strahlungsdosimetrie, Qualitätssicherung und Strahlungsmessungen/-simulationen. In seiner Doktorarbeit befasste sich Dr. Desai mit Linearbeschleunigern und untersuchte die Kalibrierung von Strahlungsdetektoren unter Bedingungen, die enger an der klinischen Bereitstellung ausgerichtet waren. Daraus ergaben sich verschiedene Kollaborationen zur Erforschung der Effizienz von Kennzahlen für die Plankomplexität. Dr. Desai arbeitet weiterhin auch an Projekten im Bereich der patientenspezifischen Qualitätssicherung. 

Carlos Bohorquez, M.S., D.A.B.R ist der Produktmanager für RadCalc bei LifeLine Software, Inc., das zur LAP Group gehört. Carlos Bohorquez ist ein Board-zertifizierter klinischer Physiker mit umfassender Erfahrung in der Medizinprodukte-Industrie. Bohorquez‘ ausgeprägtes Interesse für klinische Qualitätssicherung spiegelt sich in seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu RadCalc wider. 


Daten und Zeiten

Da sich das Webinar an Partner und Kunden auf der ganzen Welt richtet, wird es auf Englisch durchgeführt.

Mittwoch 13. Oktober 2021 um 19 Uhr BST/14 Uhr EDT. Jetzt registrieren!

Das Webinar dauert ca. 60 Minuten einschließlich der Beantwortung von Fragen.

Sie können nicht am Live-Webinar teilnehmen? Sie können sich trotzdem registrieren. Wir stellen eine Aufzeichnung des Webinars bereit, die Sie sich jederzeit ansehen können.

Bleiben Sie auf dem Laufenden – Folgen Sie uns auf LinkedIn.

Zum Seitenanfang Kontaktieren Sie uns!